zum OELCHECK-Shop
www.traumfirma.de öffnen
Besuchen Sie uns auf Facebook!

OELCHECK GmbH: Zertifizierung

akkreditierung DIN EN ISO 9001 DIN EN ISO 14001


OELCHECK Prüflabor: Akkreditierung

DAR-Zertifizierung

Wassergehalt mittels "Spratztest" (Crackle)

Wassergehalt mittels "Spratztest" (Crackle)

Heizplatte

  Kurzfilm starten

Prüfinstrument bei
OELCHECK:

Heizplatte

Probenmenge:

0.4 ml

Einheit:

kein, wenig, mittel, hoch

Ermittelte Werte:

Wasser

Untersuchung für:

alle Arten von Ölen und für Kraftstoffe

Kurzbeschreibung:

Beim Spratztest wird ein Öltropfen auf eine heiße Platte getropft.
Wenn sich im Öl freies Wasser befindet, verdampft es mit einem spratzenden Geräusch und sichtbaren Dampfbläschen. Der Wasseranteil wird optisch durch den geschulten Betrachter abgeschätzt.

Aussage:

Der Spratztest wird bei allen Ölproben durchgeführt. Dieser Test lässt auf einfache, schnelle und kostengünstige Weise auf das Vorhandensein von freiem Wasser schließen. Als „Screening“ Test wird er zusätzlich zu der IR-Spektroskopie (Wassergehalt in %) und der K.F. Methode (Wassergehalt in ppm), mit denen auch gelöstes Wasser in geringen Mengen festgestellt wird, bei der Diagnose bewertet. Meist ist ein Ölwechsel erforderlich, wenn der Spratztest einen hohen Wassergehalt zeigt.

fußgrafik

Aktuelles:

Coole Neuigkeiten

Mit regelmäßigen Ölanalysen können Sie Ölwechselintervalle verlängern, Schäden frühzeitig aufdecken

Probendaten-Eingabe 3.0 – Die neue OELCHECK-App!

Um Ihnen die Eingabe der Probendaten noch komfortabler zu machen, hat OELCHECK jetzt eine App veröff

Weihnachts-Aktion 2016

Auch in diesem Jahr haben wir wieder auf Weihnachtsgeschenke für unsere Kunden verzichtet. Stattdes

Fragezeichen ade

Auf jedem unserer Laborberichte finden Sie als eindeutigen und schnellen Indikator, wie es um Ihre P

Unsere neuen Probenbegleitscheine machen ab sofort Ihr Leben leichter!

Wir haben unsere Probenbegleitscheine einer Generalüberholung unterzogen. Eine strukturiertere Anord

Jetzt wird auch noch aus Plastik Glas ...

Neue Probengefäße für Wärmeträgeröle